Die Wahl der Location in Bonn

Als Hochzeitsfotograf mit Sitz in Bonn habe ich dank dieser wahrlich schönen Umgebung alle Möglichkeiten der Welt, wenn es zum Brautpaarshooting kommt. Denn hier gibt es sowohl Wasser, als auch das Siebengebirge, Felsen, Felder und Wälder. Und wer es lieber urban mag, so kann man in der Altstadt oder der Südstadt unserer schönen Bundesstadt Bonn die ein oder andere Location finden. Um die Location für euer Brautpaarshooting zu wählen, schauen wir bei einem Vorgespräch gemeinsam, ob es einen Ort gibt, den ihr besonders gerne habt. Wir schauen uns die direkten Möglichkeiten eurer Hochzeitslocation in Bonn und Umgebung an, denn oftmals muss man gar nicht weit fahren, um tolle Orte für eure Hochzeitsfotos zu bekommen. Dabei behalte ich stets den Zeitrahmen im Hinterkopf. Wenn wir uns auf eine Location geeinigt haben, dann könnt ihr gespannt auf euren besonderen Tag warten. In der Zwischenzeit schaue ich mir den Sonnenstand an eurem Hochzeitstag bei der Location an, schaue worauf ich achten muss und überlege mir erste Bildkonzeptionen. 
Übrigens: Ein Brautpaarshootings ist bei mir in jeder Hochzeitsreportage enthalten, wenn ihr das möchtet. 

Der Ablauf des Brautpaar Fotos

Wann eure Hochzeitsbilder entstehen entscheidet ihr. Ich als Fotograf gebe euch gerne Tipps, wann das Licht am günstigsten ist, jedoch passe ich mich selbstverständlich voll und ganz eurer Tagesplanung der Hochzeit an. Wenn am Hochzeitstag selbst keine Zeit für ein separates Paarshooting ist, gibt es auch die Möglichkeit im Nachhinein ein After Wedding Shooting zu buchen oder im Vorhinein ein Verlobungsshooting zu machen. Wichtig ist, dass es für euch eine entspannte Hochzeit bzw. Zeit ist. In dem von euch gewählten Zeitslot fahren wir zur Location und dann geht es auch schon los. Für die Paarfotos empfehle ich 45 Minuten bis 90 Minuten. 
Mir liegt es besonders am Herzen, dass Brautpaare von mir zeitlose, authentische und emotionale Fotos bekommt. Daher gibt es bei einem Shooting von mir kleine „Aufgaben“, die ihr umsetzt, während ich fotografiere. Die Aufgaben oder Anweisungen sind recht offen gestellt, sodass ihr frei entscheiden könnt, wie ihr sie umsetzt. Dadurch bewegt ihr euch und müsst euch nicht künstlich in eine Pose werfen, was oftmals alles andere als entspannt aussieht. Durch meine Ausbildung als Werbefotografin kenne ich den ein oder anderen Trick, worauf man vor der Kamera achten muss.  Das Fotoshooting generell könnt ihr euch vorstellen, wie ein kleiner gemeinsamer Spaziergang bei dem ihr von mir begleitet werdet. Die ganze Zeit über lenke ich dabei den Fokus weg von mir hin zu euch. Ihr werdet euch beim fotografieren nämlich sehr viel mehr aufeinander konzentrieren und miteinander interagieren, als ihr es mit mir tun werdet. Daraus entstehen Fotos auf denen man eure Liebe zu einander sieht und den Spaß den ihr miteinander habt. Denn was gibt es schöneres als Fotos, die wie Liebesgeschichten sind? Eure Paarfotos sollen eure Liebe zueinander widerspiegeln. Als Fotografin bin ich dabei diejenige, die euch ein bisschen Inspiration gibt, eure eigenen besonderen Augenblicke zu erschaffen. Während unseres kleinen „Foto-Spaziergangs“ behalte ich den Blick fürs Detail und gebe euch immer wieder kleine Anregungen und Tipps, worauf man beim ausführen der kleinen Aufgaben achten kann. So wird das Fotoshooting zu einer spielerischen, spaßigen und schönen Erfahrung, für die keiner von euch beiden Kameraerfahrung braucht. Das einzige was ihr braucht ist eure Liebe und mich als eure Fotografin, um eure ganz persönliche Liebesgeschichte in Bildern festzuhalten. 


Weitere Inspiration ❤

Cake Topper

Allgemeines Cake Topper nennt man die Figuren und Schriftzüge, die auf den Kuchen stehen oder stecken und diesen zu etwas ganz besonderem machen. Mittlerweile gibt…